Online: 1    Heute: 73
Besucher: 227530
head_3

News

Die Feuerwehr Altrip trauert um ihren Ehrenwehrleiter Gerhard Karl,... mehr


Quelle:
Verlag: DIE RHEINPFALZ Publikation: Ludwigshafener
... mehr


Quelle:
AMTSBLATT und Nachrichten der Gemeinde
... mehr



Bautagebuch MZF3 - Fahrzeug jetzt voll einsatzfähig!
News vom 09.05.2010, 20:12 Uhr


Mai 2010:
Die Beladung des MZF 3 ist nun komplett und die Ausbildung der Mannschaft auf dem Fahrzeug ist abgeschlossen. Das Fahrzeug wurde auf Kreisebene bereits im April diesen Jahres erfolgreich bei einer Gefahrstoffübung des GSZ Schifferstadt eingesetzt.
Auch an diesem Wochenende wurde das Fahrzeug, welches ab diesem Jahr als Zugfahrzeug für das Mehrzweckboot der Feuerwehr Altrip dient, bei einer Großübung der Feuerwehren des Rhein-Pfalz-Kreises eingesetzt.






Dezember 2009 / Januar 2010:
Die Teilbeladung des MZF 3 für Kran- und Windenbetrieb, sowie Ladungssicherung und zum Ausleuchten und Absichern von Einsatzstellen ist vollständig.
Die Ausbildung der Mannschaft auf dem neuen Fahrzeug ist in vollem Gange.
Gegen Mitte/Ende Januar 2010 ist mit der Lieferung des noch fehlenden Rollcontainersystems für die Aufnahme der 2000m B-Druckschlauch und Zubehör, sowie zur Aufnahme einer Tragkraftspritze 16/8 zu rechnen. Ab dann wird das Fahrzeug auch hinsichtlich Brandbekämpfung (Wasserforderung lange Wegstrecke) voll einsatzfähig sein und den derzeitigen Schlauchwagen (SW 1000) ersetzen.



28. November 2009:
Feierliche Übergabe und Einweihung des MZF3 an die Freiw. Feuerwehr Altrip durch Bürgermeister Juergen Jacob.



16. November 2009:
Werkseinweisung in das fertiggestellte Fahrzeug beim Aufbauhersteller Fa. Hartmann Spezialkarossen nähe Frankfurt und anschließende Überführung nach Altrip durch Mitglieder der Freiw. Feuerwehr Altrip.






Ende September 2009:
- Plane und Ladebordwand
- Anfänge der Sondersignalanlage











Anfang September 2009:
- HIAB Ladekran mit Windenfunktion
- erste Stauräume





Hier die ersten Bilder (Mitte August 2009):




März 2009:
Das Fahrgestell für das von der Gemeinde Altrip bestellte Mehrzweckfahrzeug Größe 3 (MZF 3) wurde an den Aufbauhersteller überführt.

Einige Daten zu dem bestellten Fahrzeug:

Fahrgestell:
MAN TGM

Motorleistung:
280 PS

Zul. Gesamtgewicht:
18 Tonnen

Besonderheiten:
- teilbare Ladebordwand
- 2000m B-Druckschlauch in Buchten
- Heckwarnsystem
- Rückfahrkamera
- Ladekran mit Windenfunktion
- Dynawatt-Anlage

Das Fahrzeug soll ab vorraussichtlich Oktober/November 2009 den vor 33 Jahren in Dienst gestellten Schlauchwagen (SW 1000) ersetzen. Des Weiteren soll das Fahrzeug der einsatztaktischen Ergänzung bei technischen Hilfeleistungseinsätzen dienen.